Meine PS Zahl war am Nullpunkt angelangt – aber nun bin ich wieder für Alles bereit!

Kirsten hat es in 3 Tagen geschafft, mich zu „resetten“ und meine Festplatte einmal neu zu starten. Ich bin frisch und gestärkt zuhause angekommen und hatte nebenbei noch viele neue Ideen für mein Business. Nun gibt es kein Halten mehr und die vollen PS werden auf die Straße gebracht!
Hinzu kommt, dass ich ein Schlüsselerlebnis hatte. Kirsten hat etwas aufgedeckt, was ich seit vielen Jahren erfolgreich nicht wahrnehmen konnte. Ein wichtiger Punkt für mich und mein Business. Ich war total verblüfft.


Ich hatte über einen langen Zeitraum eine große berufliche Doppelbelastung. Einerseits war ich Vollzeit in einem Förderprogramm eingebunden und andererseits habe ich mein seit Jahren bestehendes Business auf komplett neue Füße gestellt. Plötzlich war ich an einem Punkt, wo nichts mehr ging. Meine PS Zahl war am Nullpunkt angelangt. Und das zu einem Zeitpunkt, wo mein neues Business starten sollte und ich ja zu 100% präsent und ansprechbar sein sollte.

Da stolperte ich über die 3 Tage ICHZeit und wusste intuitiv, dass es genau das ist, was ich brauchte.

3 Tage runterfahren, nur ICH sein und weder an das eine noch an das andere zu denken und mich einmal ganz auf mich zu konzentrieren.

Logische Konsequenz war ein ausführliches Gespräch mit Kirsten Reimer. Das brauchte ich für mich und mein Gefühl, mich 3 Tage auf jemand „Fremden“ einzulassen. Das Ergebnis daraus war, dass wir sofort einen Termin vereinbarten.

Eine kluge Entscheidung.

Es war einzigartig! 3 Tage jemanden an meiner Seite, der nur für mich da ist. Nur mit mir arbeitet. Blockaden löst, mir Gutes tut und wirklich nur mich sieht! In der Vergangenheit habe ich viel kennengelernt – aber immer in der Gruppe und hier war ganz alleine ich die Hauptperson. Nichts bleibt ungesagt und Kirsten macht es ganz genial. Das Wochenende stand unter dem Motto: Der Langsamste gewinnt! Eine große Herausforderung, die ich angenommen habe. Normal geht es bei mir tack, tack, tack von morgens um 5:30 Uhr bis 22:00 Uhr. Eine sehr wertvolle Erfahrung!

Hinzu kommt, dass ich ein Schlüsselerlebnis hatte. Kirsten hat etwas aufgedeckt, was ich seit vielen Jahren erfolgreich nicht wahrnehmen konnte. Ein wichtiger Punkt für mich und mein Business. Ich war total verblüfft.

Besonders gut gefallen hat mir…

Ich bin absolute Yoga Anfängerin und es hat mir so viele Ruhe und Zentrierung gegeben, dass ich mir Yoga mit in den Alltag holen möchte. Ist nicht so einfach, weil ich Anfängerin bin. Da kam Kirsten auf die geniale Idee, Fotos von mir und meinen Lieblingsübungen zu machen, die sie sehr bewusst für meine Rückenprobleme ausgesucht hat. Diese Idee haben wir sofort umgesetzt und zuhaue habe ich mir die Bilder auf DIN A3 ausgedruckt und konnte somit gleich weitermachen.
Yoga ist übrigens nur ein kleiner Baustein aus Kirsten´s riesigem Werkzeugkoffer.

So geht es mir heute, 4 Wochen später…

In meinen Worten sage ich, dass Kirsten es in 3 Tagen geschafft hat, mich zu „resetten“, meine Festplatte einmal neu gestartet hat. Ich bin frisch und gestärkt zuhause angekommen und hatte nebenbei noch viele neue Ideen für mein Business. Nun gibt es kein Halten mehr und die vollen PS werden auf die Straße gebracht!

Fazit: Einmal im Jahr eine solche Blitzkur zu machen, ist himmlisch UND ich komme wieder!!

 

Ina Meyer, Unternehmerin aus Jork bei Hamburg

www.inameyer.de